Strier Reisen

Normandie - Zwischen Kreidefelsen und Klosterberg

Cidre - Calvados - Camembert

27.06.2020 - 02.07.2020 (6 Tage)

FrankreichBeNeLux & Frankreich *, Busreisen

Frühbucher (bis 27.04.)
ab 915,- € 961 ,- € /pro Person im DZ

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Straßensteuern
  • 5 x Übernachtung/Frühstück im geho­benen 3* Hotel Mercure Lisieux
  • 5 x Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung an 4 Tagen
  • Besichtigung des Palais Bénédictine inkl. Likörprobe, Besichtigung Camembert-Museum inkl. Kostprobe,
  • Besichtigung einer Calvados-Brenner­ei inkl. Verkostung
  • Eintritt Mont St.Michel/Audio Guide
  • Örtliche Fremdenverkehrsabgabe
  • Storno-Schutz
  • Auslandreise- Krankenversicherung
  • Weitere Eintritte zahlbar vor Ort!

Reisetermine

27.06.-02.07.2020
Dauer: 6 Tage
Frühbucher (bis 27.04.)
915,00 EUR
Regulär
961,00 EUR
EZ-Zuschlag
162,00 EUR
In der landschaftlich reich gesegneten Normandie finden Sie Seebäder wie Honfleur und Deauville, Steilküsten, heckengesäumte Wiesen, idyllische Dörfer und Landungsstrände. Besonders geschichtsträchtig wird es auch in der Hauptstadt Rouen. Die Normandie hat viel zu bieten !

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Lisieux in die Normandie
2. Tag | Von der Blumen - zur Alabasterküste
Zunächst sehen Sie heute die mondäne Stadt Deauville und den malerischen Fischerort Honfleur. Im Anschluss geht es weiter entlang der Alabasterküste nach Etretat. Helle Felsformationen bieten einen spektakulären Ausblick. Weiter geht es nach Fécamp. Hier brauten die Mönche schon im 16. Jh. den berühmten Benediktinerlikör. Sie besichtigen die Abtei und die Likörbrennerei.
3. Tag | Durch das Seinetal nach Rouen
Durch das romantische Seinetal fahren Sie Richtung Rouen. Ihren Weg säumen prächtige Abteien. Im Anschluss erreichen Sie die normannische Hauptstadt Bei einer geführten Stadtbesichtigung lernen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten kennen.
4. Tag | Camembert, Caen und Calvados
Auf geht es heute in die ländliche Normandie zum Camembert-Museum bei Vimoutiers. Sehen Sie bei der Herstellung per Hand zu. Weiterfahrt nach Caen. Wilhelm der Eroberer machte aus Caen eine Stadt von Bedeutung. Den Tag beschließt eine Besichtigung der Calvados Brennerei Chateau de Breuille mit Kostprobe.
5. Tag | Ausflug zum Mont St. Michel
Heute geht es zum "Wunder des Abendlandes", dem Klosterberg Mont St. Michel. Sie besichtigen die mittelalterliche Klosteranlage mit ihrem sehenswerten Kreuzgang und der teilweise romanischen Kirche.
6. Tag | Heimreise

Geplantes Hotel

Sie übernachten im Hotel Mercure in Lisieux (gehobenes 3-Sterne-Hotel). Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC; Telefon, Radio, TV und Minibar ausgestattet. Im Hotel Restaurant, Bar, Terrasse und Schwimmbad in der Außenanlage.

Allgemeines

Abfahrt: 6.00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.